Home > Aktuelles > Aktuelles des 18-01-2012

Helmut Kiener wurde vor dem Landgericht Würzburg zu einer Freiheitsstrafe von mehr als 10 Jahren verurteilt. Neben Kiener sind auch andere Beteiligte angeklagt, darunter ein Treuhänder, der die gefälschten Belege für die Kunden bestätigte. Die Staatsanwaltschaft Würzburg hat Vermögen des Treuhänders in Höhe von ca. 11 Mio Euro beschlagnahmt, die von der Kanzlei Mattil für ihre Mandanten im Wege der Arrestverfahren gepfändet wurden.

Aktuelles

20-11-2013
25-10-2012
26-09-2012
02-09-2012
25-08-2012



Europe Invest Control e. V. - Copyright 2007 - 2017 - Agence web : Agoraline.fr